Gesundheit & Prävention

Fitnessstudios im Vergleich

ANALYSE
|
Bild: iStock / 76cfc62a_271

Jeder zehnte Schweizer hat ein Fitnessabo. Dabei können Sie als Kunde aus rund 1'200 Fitnessstudios & Fitnesscentern auswählen. So unterschiedlich die Bedürfnisse der Kunden, so verschieden sind auch die Angebote der Studios. Die Frage ist nur, welches am besten zu Ihnen passt?

Unterschiede der grössten Fitnessstudios der Schweiz

Die grössten Fitnessketten allein decken mit ihren Studios mehr als einen Viertel aller Fitnessstudios der ganzen Schweiz ab. Fitnessketten sind allerdings meist nur regional vertreten. Die Kosten für ein Jahresabonnement variieren zwischen 498 und 1'790 Franken. Auch die im Jahresabo enthaltenen Services unterscheiden sich stark. Je nachdem sind Probetraining, Gruppenkurse, Sauna, Kinderbetreuung, Getränke etc. inklusive oder aber werden erst gar nicht angeboten. Einen Überblick mit allen Informationen finden Sie in der Gesamttabelle zum Download.

Welches Fitnessstudio ist am günstigsten?

Fitnesskette Mögliche Abodauer Preis Jahresabo in CHF Abo-Link
Discountfit 12 Monate 468 + 30 * Zum Abo
Basefit 12/24 Monate 499 + 20 * Zum Abo
Update Fitness 12 Monate 690 Zum Abo
ACTIV FITNESS 12/24 Monate 740 Zum Abo
MFIT 1/3/6/12 Monate 790 Zum Abo
Evo Fitness 1 Monat 828 + 69 * Zum Abo
Fitnessplus 1/2/3/6/12 Monate 990 Zum Abo
Kieser Training ** 12/24/36 Monate 1'040 Zum Abo
ONE Training Center 1/2/3/12/24 Monate 1'090 Zum Abo
Let's Go Fitness 3/6/12 Monate 1'289 Zum Abo
Flower Power 1/6/12/24 Monate 1'240 + 70 * Zum Abo
Fitness-Park 10er-Abo, 1/12 Monate 1'050 - 1'415 *** Zum Abo
Migros Fitnesscard 12 Monate 1'420 Zum Abo
Indigo Fitness 10er-Abo, 3/6/12 Monate 1'550 - 1'790 *** Zum Abo

* Einschreibegebühr
** Nur Krafttraining / kein Ausdauertraining
*** Je nach Standort

Wann und wie viel zahlt die Krankenkasse an das Fitnessabo?

Ob Sie einen Beitrag an das Fitnessabo von der Krankenkasse erhalten, hängt meist von zwei Faktoren ab:

  1. Die Krankenkasse bezahlt nur, wenn die Qualität des Fitnesscenters überprüft wurde. Die bekannteste Zertifizierung ist Qualitop/Qualicert. Teilweise werden auch andere Zertifizierungen wie EMfit oder Fitness Guide akzeptiert. 
  2. Damit Sie Geld erhalten, brauchen Sie die nötige Zusatzversicherung, welche das Fitnessabo ganz oder teilweise deckt. In manchen Fällen gibt es weitere Auflagen der Krankenkassen an die Fitnessstudios.

Überprüfen Sie in der Liste von Qualitop und Fitness Guide, ob und wie viel Geld Sie mit Ihrer Krankenkasse und Ihrem Versicherungsmodell für Ihr Fitnessabo zurück erhalten.

Welche Fitnesscenter sind von der Krankenkasse anerkannt? 

Fitnesskette Standorte Zertifikat für Krankenkasse Probe-Training
ACTIV FITNESS FR, GE, GL, NE, SG, SZ, TI, VD, VS, ZH Ja, Qualitop Gratis
Basefit AG, BE, BS, GR, LU, SG, SO, ZG, ZH Ja, Qualitop Gratis
Discountfit AG, BE, BS, FR, ZH Nein, - Nein
Evo Fitness BE, BS, FR, GE, LU, ZH Nein, - Gratis
Fitness-Park AG, BS, LU, SG, VD, ZH Ja, Qualitop Gratis *
Fitnessplus BS, ZH Ja, Qualitop Gratis
Flower Power AG, BE, SO Ja, Qualitop CHF 29
Indigo Fitness BS, GE, LU, ZG, ZH Ja, teilweise Fitness Guide Gratis
Kieser Training ** AG, BE, BL, BS, FR, LU, SG, SH, SO, TG, ZG, ZH Ja, Qualitop Gratis
Let’s Go Fitness BE, FR, GE, JU, NE, VD, VS Ja, Qualitop Gratis
Migros Fitnesscard ganze Schweiz, ausser AI, JU, NW Ja, Qualitop Gratis *
MFIT GR, SG, SH, TG, ZH Ja, Qualitop Gratis
ONE Training Center LU, NW, SZ, UR, ZG Ja, Qualitop Gratis
Update-Fitness AR, AG, BE, BL, BS, GR, LU, SG, SO, TG, ZH Ja, Qualitop Gratis

* Je nach Standort
** Nur Krafttraining / kein Ausdauertraining

Gruppenkurse und Wellnessangebote in Fitnessstudios

Viele Fitnessketten bieten auch Gruppenkurse an. Meist sind diese im Abonnement inbegriffen. Beliebte Gruppenkurse sind z.B.: Aerobic, Bodypump, Pilates, Yoga und Zumba. Wellnessangebote wie Sauna, Dampfbäder, Solarien oder Ruhezonen sind etwas seltener.

Eine Übersicht aller Angebote und Eigenschaften der grössten Fitnessketten finden Sie in der Gesamttabelle zum Download.