Obhutsschäden


Obhutsschäden sind Schäden an fremden (beispielsweise ausgeliehenen) Sachen, welche die versicherten Personen gebrauchen, befördern, verwahren oder bearbeiten. Sie sind meistens über die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt.

Zurück