Visana Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung

Hier finden Sie Informationen zur Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung von Visana. Sie sind unterteilt in Produktmerkmale, Informationen zur Versicherungsgesellschaft, Kundenzufriedenheit und Forumbeiträge.


Produkte der Visana

  • Directa (Hausratversicherung)

    Feuer
    Versichert sind auch Schäden durch Versengen und an Sachen, die einem Nutzfeuer ausgesetzt sind bis maximal 5‘000 Franken. Schäden durch Meteoriten und durch abstürzende Luft- und Raumfahrzeuge sind ebenfalls mitversichert.

    Wasser
    Versichert sind Schäden am Hausrat durch:
    • Ausfliessen von Wasser aus Leitungen, Anlagen und daran angeschlossenen Apparaten, welche dem Gebäude am versicherten Standort dienen.
    • Ausfliessen von Wasser aus Aquarien, Zierbrunnen, Wasserbetten und Luftbefeuchtern.
    • Regen-, Schnee- und Schmelzwasser.
    • Grundwasser, Hangwasser oder infolge Rückstau aus der Kanalisation.
    Diebstahl
    Einbruchdiebstahl, Beraubung und einfacher Diebstahl zu Hause. Bei versichertem "einfachem Diebstahl auswärts" ist auch Reisegepäck versicherbar. 

    Glasbruch

    Mobiliarglas (optionale Deckung mit pauschaler Versicherungssumme), Bruch von Verglasungen, Plexiglas oder glasähnlichen Materialien an beweglichen Sachen in den benutzten Wohnräumen.

    Gebäudeglas (optionale Deckung mit pauschaler Versicherungssumme), Bruch von Verglasungen, Plexiglas oder glasähnlichen Materialien, wenn sie fest mit dem Gebäude verbunden sind. Dazu zählen Kochflächen aus Glaskeramik, Küchen-, Badezimmer- und Cheminéeabdeckungen, Lavabos, Spültröge, Badewannen und Lichtkuppeln.

    Mitversichert sind Schäden an Gebäudeverglasungen, die als böswillige Beschädigung durch Dritte oder anlässlich innerer Unruhen entstehen.

    Leistungsbegrenzungen

    • Deckung der Geldwerte (ohne einfachen Diebstahl): bis 5‘000 Franken.
    • Deckung von Schmucksachen bei einfachem Diebstahl zu Hause und Einbruch: bis 30‘000 Franken.
    • Deckung der Kosten wie z.B. Schlossänderungen, Notverglasung, Nottüre, Räumung und Entsorgung, Wiederbeschaffung von Dokumenten wie Ausweise, Reisepässe, Kreditkarten: bis 20 Prozent der Hausratversicherungssumme, mindestens 10‘000 Franken.
    • Schäden am Tiefkühlgut durch einen unbeabsichtigten Ausfall des Kühlgeräts sind versichert.
    • Der einfache Diebstahl auswärts ist gemäss in der Police festgesetzter Summe versichert. E-Bikes mit einer Tretunterstützung bis 25 km/h sind mitversichert.
    Weitere Zusatzversicherungen
    • E-Bikes mit einer Tretunterstützung über 25 km/h sind gegen Diebstahl zusätzlich versicherbar.
    • Haushalt-Kasko für Beschädigungen aller Art.
    Selbstbehalte
    Der Selbstbehalt beträgt für Elementarschäden 500 Franken und für Diebstahlschäden 200 Franken pro Ereignis. Sonst wird kein Selbstbehalt abgezogen.

    Spezielles
    10 Prozent Rabatt für Personen, die bei der Visana krankenversichert sind. Die Hausratversicherung beinhaltet automatisch die 24h-Home-Assistance für Soforthilfe, z.B. bei Verlust der Wohnungsschlüssel, defekten Heizungen oder Klimaanlagen, Verlust von Reisechecks, Bargeld, Bank-, Post- und Kreditkarten, Schädlingsbekämpfung, Entfernung von Wespen-, Hornissen- und Bienennestern, Datenrettung, etc.

  • Directa (Privathaftpflicht)

      Was gilt bei fremden Motorfahrzeugen
      Deckung aus der Grundversicherung:
      • Bonusverlust der Haftpflichtversicherung für in der Schweiz eingelöste Motorfahrzeuge bis 3500 kg Gesamtgewicht.

      Deckung aus der Zusatzversicherung (50 Franken):
      Wenn das betroffene Fahrzeug eine Kollisions- oder Vollkaskoversicherung hat:
      • Selbstbehalt der Kollisions- / Vollkaskoversicherung.
      • Bonusverlust der Kollisions- / Vollkaskoversicherung.

      Wenn das betroffene Fahrzeug keine Vollkaskoversicherung hat:
      • Die Reparaturkosten.

      Die Garantiesumme beträgt pro Ereignis max. 5'000'000 Franken und der Selbstbehalt 500 Franken. Als gelegentlich gilt die Benützung an maximal 24 Tagen pro Kalenderjahr.

      Was gilt bei Liegenschaften
      • Versichert ist die Haftpflicht als Mieter von selbst bewohnten Wohngebäuden, Wohnräumlichkeiten und gemeinsam benutzten Gebäudeteilen.
      • Mieter von Hotelzimmern, Ferienwohnungen und -häusern, Mobilheimen oder nicht eingelösten Wohnwagen mit festem Standort.
      • Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht als Eigentümer selbst bewohnter und vorwiegend Wohnzwecken dienender Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser bis drei Wohnungen und Eigentumswohnungen.
      • Haftpflichtschäden aus der Eigenschaft als Stockwerkeigentümer sind in Ergänzung zu einer bestehenden Gebäude-Haftpflichtversicherung der Eigentümergemeinschaft mitversichert.
      • Versichert sind Sie weiter als Eigentümer von unbebauten Grundstücken (z.B. Schrebergarten) ohne Grössenbeschränkung.

      Deckung der Kinder
      • Die Einzelversicherung erstreckt sich auch auf unmündige Kinder, die sich vorübergehend bei dem Versicherungsnehmer aufhalten.
      • Bei der Familienversicherung sind die Kinder (inkl. Adoptiv-, Stief- und Pflegekinder) mitversichert, sofern sie keine Erwerbstätigkeit ausüben, mit dem Versicherungsnehmer entweder ständig zusammenleben oder als Wochenaufenthalter regelmässig in den gleichen Haushalt zurückkehren. Lehrlingslohn oder Nebenerwerb von Studenten gilt nicht als Erwerbstätigkeit.

      Selbstbehalte
      • Kein genereller Selbstbehalt für Grunddeckung.
      • Für Mieter- und Obhutsschäden: 200 Franken pro Schadensereignis.
      • Schäden an fremden Motorfahrzeugen: 500 Franken (betrifft nur Schadensfälle, die aus der Zusatzversicherung bezahlt werden).
      • Schäden an gemieteten Pferden: 10 Prozent des Schadens, mindestens aber 200 Franken.
      • Für diverse, weitere Zusatzversicherungen wie z.B. Jäger in der Schweiz oder Halter und Benützer von Modellluftfahrzeugen besteht ein Selbstbehalt von 200 Franken. Dieser wird allerdings nur bei Sachschäden geltend gemacht.

      Leistungsbegrenzungen
      • Leistungen ohne gesetzliche Haftpflicht werden in vorgesehenen Fällen bis 2‘000 Franken pro Ereignis übernommen.
      • Die Bauherrenhaftpflicht ist mitversichert bis zu einer Bausumme von 100'000 Franken.

      Spezielles
      Verschiedene selbstständige Nebenerwerbstätigkeiten sind versichert, sofern die jährlichen Bruttoeinnahmen 20‘000 Franken nicht übersteigen.



Kundenzufriedenheit bei Visana

5.4 Kompetenz und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

5.1 Verständlichkeit und Übersichtlichkeit der Kundeninformationen

5.4 Erreichbarkeit der Versicherung

4.8 Zufriedenheit mit der Prämienhöhe

5.4 Abwicklung des Schadenfalls

5.2 Gesamtbeurteilung

Angaben zur Versicherungsgesellschaft

Versicherungsträger
Visana Versicherungen AG
Hauptsitz
Bern

Anbieter der Hausrat- und Privathaftpflichtversicherungen im Vergleich

Zurück