Lebensversicherung

Schlussalter


Das Schlussalter ist das Alter der versicherten Person bei Ablauf der Versicherungspolice. Dieses wird häufig auch Endalter genannt.
Bei Todesfallversicherungen in der gebundenen Vorsorge (3a) liegt das Schlussalter häufig bei 64 Jahren für Frauen respektive 65 Jahren für Männer. Dies entspricht dem heutigen AHV-Rentenalter.
Für Todesfallversicherungen in der freien Vorsorge (3b) liegt das Schlussalter meist zwischen 75 und 80 Jahren.