Comparis
Newsletter
de

Versicherungen

Auto & Motorrad

Immobilien

Kredit & Hypotheken

Preisvergleich

Gesundheit & Vorsorge

Weitere Services

Comparis

Menü

VersicherungenKrankenkasseGlossar
Krankenkasse

Abredeversicherung

Wird eine Arbeitsstelle aufgegeben, ist man automatisch noch 30 weitere Tage gegen Unfall versichert. Sollte nach diesem Monat voraussichtlich keine neue Stelle angetreten werden, ist es ratsam, noch vor dem letzten Arbeitstag eine Abredeversicherung abzuschliessen. Sie kann über die Unfallversicherung des ehemaligen Arbeitgebers für maximal 180 Tage ab Ende Arbeitsvertrag abgeschlossen werden. Die Abredeversicherung ist dem Bundesgesetz über die Unfallversicherung (UVG) unterstellt. Wer mit einer Abredeversicherung gegen ausserberufliche Unfälle versichert ist, geniesst den Versicherungsschutz auch auf Ferienreisen im Ausland. Versichert sind medizinische Behandlungen, Bergungs- und Rettungsmassnahmen sowie medizinisch notwendige Reisen und Transporte.

Optimal ist diese Versicherung für Personen mit unbezahltem Urlaub, langen Reisen oder Sprachaufenthalten. Nach Ablauf der Abredeversicherung muss die Unfalldeckung in der Grundversicherung der Krankenkasse eingeschlossen werden, sofern man nicht wieder mindestens acht Stunden pro Woche arbeitet und über den Arbeitgeber versichert wird.

Ob Grund- oder Zusatzversicherung

Finden Sie die optimale Krankenkasse
Jetzt vergleichen