Handy & Gadgets

Das Huawei Mate 20 Pro kann alles und noch viel mehr

AKTUELLES
|
Das neue Huawei Mate 20 Pro braucht sich vor den Topmodellen aus der Schmiede von Apple und Samsung nicht zu verstecken. Bild: Huawei

Huawei will im hart umkämpften Smartphone-Markt ganz vorne mitmischen. Mit dem am Dienstag in London vorgestellten Mate 20 und Mate 20 Pro präsentiert Huawei die neue Serie, die mit noch mehr künstlicher Intelligenz, einer neuen Leica Triple-Kamera mit Ultra-Weitwinkelobjektiv und der leistungsstarken SuperChargeTM-Technologie mit Reverse-Wireless-Charging ausgestattet ist. Comparis zeigt die interessanten Features des Mate 20 Pro. 

Auch wenn das Huawei Mate 20 Pro viele gute Features besitzt, so sind es vor allem die Leica-Kamera, der Akku und der Fingerabdrucksensor, die zu begeistern vermögen.

Leica Triple-Kamera mit Dreifach-Zoom

  1. Die Hauptkamera mit Weitwinkel-Linse hat eine Auflösung von 40 Megapixel RGB-Sensor. Sie verfügt über eine F/1.8-Blende und einen für Handys sehr grossen Bildsensor. Mittels guter Software, die besonders lange Belichtungszeiten ermöglicht, sind auch bei schwachem Licht gute Fotos möglich. Dazu besitzt das Leica-Ultraweitwinkelobjektiv eine Naheinstellgrenze von nur 2,5 cm – Makro-Aufnahmen lassen grüssen.
  2. Die zweite Kamera hat einen Ultra-Weitwinkel-Sensor, der mit 20 Megapixeln auflöst und eine F/2.2-Blende bietet. Damit passen nun beim Wandern alle Berge auf das Bild oder auch beim Städtetripp können die Hochhäuser komplett eingefangen werden.
  3. Den optischen 3-fach-Zoom erreicht Huawei mit einer 8-MP-Teleobjektiv-Kamera mit F/2.4-Blende. Im Porträtmodus hilft die Telekamera zudem Fotos mit unscharfem Hintergrund zu schiessen. Huawei und der Kamera-Partner Leica dürften hier eine Kombi geschaffen haben, die für ambitionierte Hobby-Fotografen keine Wünsche offenlässt. 

Grosser Akku mit Reverse-Wireless-Charging 

Probleme mit dem Stromspeicher dürften mit dem 4.200mAh-Akku auch nicht mehr auftauchen. Der grosse Akku sollte die meisten Nutzer problemlos zwei Tage mit Strom versorgen können. Dazu soll das Schnellladegerät den Akku innerhalb von 30 Minuten auf 70 Prozent seiner Kapazität laden. Doch der eigentliche Glanzpunkt: Wireless-Reverse-Charging. Das Smartphone kann so nicht nur sich selbst, sondern auch Kopfhörer, Smartwatches oder andere Smartphones – egal welche Marke, also auch ein iPhone – kabellos aufladen.

Vielfältige Sicherheitsoptionen

Wie die meisten Flaggschiffe unter den Smartphones hat auch das Huawei diverse Möglichkeiten der biometrischen Authentifizierung. Neu ist allerdings dabei, dass der Fingerabdrucksensor direkt im Display integriert ist und nicht auf der Rückseite oder teils an unpraktischen Stellen. Natürlich kann man sein Handy auch per 3D Face Unlock entsperren oder ganz altertümlich, aber deswegen nicht weniger schlecht, ein Passwort benutzen. Für jeden Geschmack ist also das passende dabei. 

Neben Kamera, Akku und künstlicher Intelligenz, trumpft das Smartphone auch mit dem neuen Android-Betriebssystem 9.0 Pie auf. Ähnlich wie die Galaxy-Reihe von Samsung hat es ein abgerundetes OLED-Display mit einer Grösse von 6,39 Zoll. Es hat einen erweiterbaren Speicher, eine Glasrückseite und einen schnellen Prozessor, der wenig Strom verbraucht. 

Ein Gesamtpaket, das es locker mit Apple und Samsung aufnehmen kann. «Huawei legt mit dem Mate 20 Pro das momentan spannendste Top-Smartphone vor. Die überragende Kamera, ein im Display integrierter Fingerabdrucksensor sowie die Möglichkeit andere Geräte mit Wireless-Reverse-Charging aufzuladen, setzen die Konkurrenz gehörig unter Druck»wie unser Digital-Experte Jean-Claude Frick meint.

 

Spezifikationen Huawei Mate 20 Pro:

  • Betriebssystem: Android 9.0 und EMUI 9.0
  • Display: 6,39 Zoll, abgerundetes OLED-Display
  • Fingerabdruck-Scanner in Display integriert
  • 3D-Gesichtserkennung
  • Glasrückseite
  • Speicher: 128, 256 oder 512 GB (erweiterbar mit Huaweis Nano Memory Card)
  • Akku: 4200 mAh (USB-C, Schnellladung, kabellose Ladung)
  • Arbeitsspeicher: 6 GB (8 GB in einigen Ländern)
  • Prozessor: Kirin 980 (Octacore; 1,8 GHz + 1,9 GHz + 2,6 GHz)
  • NFC, Bluetooth 5.0
  • Stereo-Lautsprecher
  • Wasserfest (IP68)
  • Dual-Nano-SIM (mit Hybrid-Slot)
  • Gewicht: 189 Gramm 

Preis und Verfügbarkeit:

Modell Preis Farbe Verfügbarkeit
Huawei Mate 20 Pro ab 999 Franken Black, Midnight Blue, Twilight, Emerald Green ab 2. November 2018 (Emerald Green ab Dezember 2018)
Huawei Mate 20 ab 799 Franken Black, Midnight Blue, Twilight ab 2. November 2018

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Android 9 Pie: 6 Features, die das Handy smarter machen
Die Top-Features von Samsung Galaxy S9 und S9+
Konsumentenärger: Nach drei bis fünf Jahren gibt es keine Updates mehr