Preisvergleich

Kaffeekapseln: mehr Angebote, doch günstiger wird’s kaum

ANALYSE
|
Neue Marken buhlen um den (Nespresso-)Kunden. Bild: Thinkstock

Die Preisschlacht der Kapselanbieter hat sich beruhigt. Ein aktuelles Ranking von comparis.ch zeigt: Mit 17,5 Rappen pro Tasse ist vorläufig das Ende der Fahnenstange erreicht. Manche Hersteller versuchen, Kunden mit dem Thema Nachhaltigkeit zu gewinnen.

Seit dem Wegfall des Nespresso-Monopols hat sich auf dem Kaffeekapsel-Markt viel getan. Nur etwas blieb wie es war: Für eine Kapsel verlangt der ehemalige Platzhirsch immer noch mindestens einen halben Franken. Den Preiskampf hat er der Konkurrenz überlassen. Die deutschen Discounter Aldi und Lidl, aber auch Coop, Migros und Denner bieten Eigenmarken für 17,5 Rappen pro Kapsel. Dieser Tiefstpreis ist – trotz gestiegener Rohstoffpreise – seit einiger Zeit stabil. Eine weitere Preissenkung ist vorerst nicht in Sicht.

Neue Marken buhlen um den (Nespresso-)Kunden

Stattdessen hat sich das mittlere Preissegment der nespresso-kompatiblen Kapseln deutlich vergrössert. Im Frühjahr ging der US-Kaffeeriese Starbucks mit eigenen Kapseln auf den Schweizer Markt. Mit rund 48 Rappen pro Kapsel haben sie allerdings schon fast das Preisniveau von Nespresso erreicht.

Im Sommer legte der Kaffee-Multi Jacobs Douwe Egberts (JDE) nach und brachte für 35 Rappen das Stück die ersten Nespresso-Klone aus Aluminium auf den Schweizer Markt. Aluminium soll im Vergleich zu Plastik das Kaffeearoma besser schützen. Die Verwendung war der Konkurrenz bisher aus patentrechtlichen Gründen verboten. Auch die deutsche Kaffeekette Tchibo verkauft seit einigen Monaten Nespresso-Klone in ihren Schweizer Filialen und über grössere Coop-Supermärkte. Sie kosten 38 Rappen das Stück.

Preisranking: Das kostet eine Tasse Kapsel-Kaffee

Händler Preis pro Kapsel (Rp.) Marke Kompatibel mit System
Aldi 17,5 Amaroy Nespresso
Denner 17,5 Nero XS Nespresso
Lidl 17,5 Bellarom Nespresso
Coop 17,5 Prix Garantie Nespresso
Migros 17,5 M-Budget Nespresso
Migros 17,8 M-Budget Delizio Delizio
Spar 19,8 Il Barista Nespresso
Aldi 20 Martello Martello
Migros ab 22 Boncampa Nespresso
Aldi 25 Martello Bio Martello
Migros 26,3 Boncampa Delizio
Denner 29 D-Kaps Nespresso
Spar 29,5 Pressogno Nespresso
Coop ab 35 La Mocca Havelaar Nespresso
Aldi 36 Dolce Gusto Dolce Gusto
Denner 36 Emozione Delizio
Denner 36 Nescafé Dolce Gusto Dolce Gusto
Migros ab 36 Café Royal Nespresso
Migros / Spar ab 36 Jacobs Nespresso
Coop 37,5 Mocoffee Mocoffee / Delizio
Coop 38 Tchibo Gran Café Nespresso
Coop 38 Chicco d'Oro Nespresso
Denner 38,5 Mövenpick Nespresso
Coop 39,5 Bialetti Nespresso
Migros ab 41,3 Delizio Delizio
Coop 42 La Mocca Naturaplan Nespresso
Coop 42 Chicco d'Oro Cafitaly
Migros 46 Café Royal Max Havelaar Nespresso
Migros 46,7 Delizio Bio Max Havelaar Delizio
Starbucks 47,5 Starbucks Nespresso
Spar 49,5 Belmio Nespresso
Nespresso ab 50 Nespresso Nespresso
Spar / Coop ab 57 La Semeuse Nespresso

Nachhaltigkeit als neues Verkaufsargument

In der Schweiz stammen bereits rund zwei von drei Tassen Kaffee aus einer Kapsel. Der hiesige Markt scheint allmählich gesättigt. Gewisse Kaffeekapseln sind sogar schon wieder aus den Regalen verschwunden.

Nachdem sich der anfängliche Preiskampf beruhigt hat, versuchen einige Anbieter nun, sich über Themen wie Nachhaltigkeit, Fairtrade und Bio von der Konkurrenz abzusetzen. Nespresso – schon lange in der Kritik wegen der miserablen Ökobilanz der Aluminiumkapseln – wirbt neuerdings mit kolumbianischen Kaffeebauern statt mit Schauspieler George Clooney. Mit Sparschälern und Taschenmessern aus rezyklierten Aluminiumkapseln versucht Nespresso, sein Image aufzupolieren.

Aber auch Coop, Migros und Aldi reagieren auf das wachsende ökologische Bewusstsein der Konsumenten. Auch sie bieten neuerdings Kaffeekapseln an, die aus fairem Handel und biologischem Anbau stammen. Preislich liegen die meisten allerdings bei über 40 Rappen. Nur Aldi schafft es derzeit, Bio-Kapseln für 25 Rappen anzubieten. (siehe Vergleichstabelle)  

Lust auf einen Kaffee? Das Angebot an Kaffeemaschinen ist gross und unübersichtlich.

Jetzt Kaffeemaschinen vergleichen