Notebook & Tablet

Je nach Marke und Anbieter unterscheiden sich Tablets und Notebooks in Design, Ausstattung und Preis. Bei der Wahl des passenden Gerätes sollten verschiedene Produkteigenschaften geprüft werden. Nützliche Indikatoren sind zunächst die Geschwindigkeit des Prozessors, des Arbeitsspeichers, sowie der Grafikkarte. Anzahl und Speicherplatzgröße der eingebauten Festplatte(n) sind ein weiteres zentrales Kriterium. Je nach Nutzung des Geräts ist die Beschaffenheit der Ein- und Ausgabegeräte, wie Tastatur, Touchpad oder Touchscreen ein entscheidender Faktor. Hierzu zählen auch die Bildschirmgröße und die Art der Bildschirmoberfläche. Für die Alltagsnutzung relevant sind schließlich das Gewicht des Notebooks oder Tablets, seine Akkulaufzeit sowie die Art und Anzahl der Anschlüsse und Schnittstellen, die das Gerät bietet.

Die Anforderungen an das Gerät gestalten sich je nach Verwendungszweck ganz unterschiedlich. Sollen Filme geschaut und aufwendige Spiele gespielt werden, ist es wichtig auf einen leistungsstarken Prozessor mit mehreren Kernen, einen schnellen Arbeitsspeicher mit 4 bis 8 Gigabyte sowie eine leistungsfähige Grafikkarte besonders zu achten. Für die Nutzung im Büroalltag hingegen ist ein Prozessor mit zwei Kernen völlig ausreichend. Auch an Arbeitsspeicher und Grafikkarte werden weniger hohe Ansprüche gestellt. Bei der Größe des Bildschirms ist ebenfalls an die Ansprüche zu achten. Je mehr Filme oder Fotos geschaut werden, desto mehr lohnt es sich eine größere Diagonale zu wählen. Um unterwegs auch ungehindert am Notebook oder Tablet arbeiten zu können, sollte auf ein entspiegeltes Display geachtet werden. Die sich ändernden Lichteinfälle führen dann nicht mehr zu störenden Reflexionen auf dem Bildschirm. Außerdem förderlich für die Mobilität sind ein möglichst geringes Gewicht und eine hohe Akkulaufzeit des Gerätes. Wer viele Fotos und Musik speichern möchte, sollte ebenso auf eine große Festplatte von mindestens 500 Gigabyte achten. Wird viel Schreibarbeit am Gerät verrichtet, liegt der Fokus auf einer optimalen Tastatur und einem ausreichend großen Touchpad.

In Bezug auf das vorinstallierte Softwarepaket empfiehlt es sich zu prüfen, ob dieses ohne Begrenzungen des Funktionsumfanges installiert ist, und wenn doch, welche Funktionalitäten konkret enthalten sind. Um eigene, bereits vorhandene Anwendungen von CD-ROM oder DVD installieren zu können, muss das Gerät mit einem optischen Laufwerk ausgestattet sein. Das Wunschgerät benötigt zudem verschiedene Anschlüsse und Schnittstellen. Enthalten sein sollten ein HDMI-Ausgang, integriertes WLAN, ausreichend USB-Anschlüsse sowie ein Speicherkartenleser.

Der Technikmarkt ist in den letzten Jahren rasant gewachsen und hat sich stark weiterentwickelt. Oft fällt es schwer die richtige Entscheidung zu treffen, wenn es darum geht, sich für ein neues Notebook oder Tablet zu entscheiden. Zu viele Kriterien und Angebote, die abgewogen werden müssen, und zu große Preisunterschiede, deren Hintergründe sich zunächst nicht erschließen, machen Käufern das Leben schwer. Vergleichsportale sind ein nützliches Werkzeug, um sich über all diese Aspekte vorab umfassend zu informieren und das passende Angebot für die jeweiligen persönlichen Anforderungen zu finden – und am Ende nie zu viel für das Wunsch-Notebook oder –Tablet zu bezahlen.