Fragen an comparis.ch

  • Ab welchem Alter kann ich mein Tier versichern?

    Sie können Ihr Tier bei den Versicherungen grundsätzlich ab einem Alter von drei Monaten versichern. Die Europäische nimmt ihr Tier nur bis zum Alter von 6 Jahren auf. Bei der Animalia liegt die Altersgrenze bei 7 Jahren. Epona hat keine Altersbeschränkung für die Aufnahme Ihres Tieres. Dafür behält sie sich das Recht vor, ein Gesundheitsattest zu fordern. Dieses ist für alle Tiere verpflichtend, die älter als fünf Jahre sind.

  • Was deckt eine Tierversicherung?

    Grundsätzlich vergütet die Tierversicherung die Kosten bei Unfall und Krankheit des versicherten Tieres bis zum vertraglich vereinbarten Höchstbetrag pro Ereignis oder Jahr. Dies beinhaltet bei den meisten Versicherungen folgende Leistungen:

    • Behandlungskosten
    • Diagnose- und Therapiemassnahmen
    • Radiologische Untersuchungen
    • Chirurgische Eingriffe
    • Impfungen
    • Aufenthalts- und Verpflegungskosten in der Praxis oder im Spital
    • Pharmazeutische Hilfsmittel
    • Homöopathische Behandlungen
    • Akupunktur
    • Transportkosten in eine Tierambulanz im Notfall

    Beachten Sie die Rubrik «Deckungsdetails» im Vergleich auf der Resultatseite oder für anbieterabhängige Unterschiede die Allgemeinen Versicherungsbedingungen der entsprechenden Versicherungsgesellschaft.

  • Welche Tierarten kann ich versichern?

    Im Vergleich von comparis.ch können Sie ausschliesslich die Versicherung von Katzen und Hunden prüfen. Bei einzelnen Versicherungen können ebenfalls Vögel, Pferde, Rindvieh oder weitere Nutztiere versichert werden.

  • Soll ich eine Tierversicherung einzeln abschliessen oder als Zusatzleistung in die Hausratversicherung integrieren?

    Bei den meisten Tierversicherern ist diese Leistung als einzelnes Angebot wählbar. Einige Anbieter integrieren jedoch die Tierversicherung als Zusatzleistung in die Hausratversicherung. Wenn Sie bereits eine Hausratversicherung haben und Ihr Tier bei dieser Gesellschaft als Zusatzleistung integriert werden kann, lohnt sich eine individuelle Abklärung, welche Versicherung in diesem Fall sinnvoller ist. Grundsätzlich spricht nichts gegen die Einzelversicherung oder die Zusatzversicherung.

  • Welche Versicherungen sind im Vergleich?

    Im Vergleich von comparis.ch finden Sie folgende Anbieter für Tierversicherungen: Animalia, Epona und Wau-miau. Im Comparis-Vergleich können Sie Offerten der Animalia und der Wau-miau bestellen.

Frage stellen

Konnten Sie auf dieser Seite keine Antwort auf Ihre Frage finden, stellen Sie Ihre Frage hier.