Prepaid

Hallo Heimat! Der grosse Prepaid-Vergleich für Auslandsanrufe

AKTUELLES
|
Ohne Kosten-Sorgen mit Familie und Freunden in der Heimat telefonieren.

Der Wettbewerb um die günstigen Auslandstarife ist unter den Prepaid-Anbietern in vollem Gange. comparis.ch vergleicht 11 interessante Tarife und Optionen, mit denen Sie günstig von der Schweiz ins Ausland telefonieren können.

Prepaid-Anbieter wie «Mucho, «Talk Talk oder «Lebara werben mit günstigen Tarifen für Auslandsgespräche und wenden sich speziell an Ausländer in der Schweiz. Während im Markt für Abos wenig Bewegung ist, sieht es bei den Prepaid-Angeboten für Ausländer anders aus.

Seit Ende Juli 2014 gelten zum Beispiel bei «Orange World Prepay neue Konditionen. Und seit Anfang August kosten bei Yallo Anrufe ins europäische Festnetz massiv mehr, nämlich 22 Rappen pro Minute statt wie bisher 3 Rappen.

Es gibt auch Abos, die sich an Ausländer richten. Doch diese sind in der Regel wesentlich teurer und eher für Vielnutzer interessant.

30 Minuten aufs Festnetz, 30 Minuten auf Handys

Angebot

Kosten pro Monat

Mucho Mobile

5.60

Talk Talk Go

8.60

Orange World Prepay

9.25

Yallo mit Europe Special-Option

10.30

Lebara Classic

12.25

Lebara Simply

12.55

M-Budget Mobile mit My Country-Option

13.20

Yallo

14.55

M-Budget Mobile

16.80

Yallo mit Europe 50-Option

17.30

Coop Mobile

19.80

 

60 Minuten ins Festnetz

Angebot

Kosten pro Monat

Orange World Prepay

2.00

Talk Talk Go

2.00

Mucho Mobile

2.30

Yallo mit Europe Special-Option

3.00

Lebara Classic

3.00

M-Budget Mobile mit My Country-Option

4.80

Lebara Simply

12.55

Yallo

14.55

M-Budget Mobile

16.80

Yallo mit Europe 50-Option

17.30

Coop Mobile

19.80

 

60 Minuten auf Handys

Angebot

Kosten pro Monat

Mucho Mobile

8.90

Lebara Simply

12.55

Yallo

14.55

Talk Talk Go

15.20

Orange World Prepay

16.50

M-Budget Mobile

16.80

Yallo mit Europe 50-Option

17.30

Coop Mobile

19.80

Lebara Classic

21.50

Durchschnittliche Dauer pro Anruf 5 Minuten. Kosten für die Taktung wurde berücksichtigt. Die angegebenen Kosten gelten für Anrufe in die meisten EU-Länder.


Fazit: Eher kleine unbekannte Angebote wie «Mucho Mobile oder «Talk Talk Go sind für Anrufe ins europäische Ausland am günstigsten. Mit Orange bietet auch einer der drei grossen Netzbetreiber günstige Tarife an.

Es gibt auch teurere Anbieter: Beim Marktführer Swisscom zum Beispiel zahlen Kunden mit «Natel Easy Smart 72.60 Franken, also bis zu 37-mal mehr als bei der Konkurrenz.

Für Kunden, die häufig ins Ausland telefonieren gibt es auch eine interessante Flatrate: Bei Yallo bezahlen Prepaid-Kunden dafür 49 Franken im Monat. Yallo bietet derzeit als einziger Prepaid-Anbieter eine Flatrate für Anrufe ins europäische Ausland an.