Bezahlen

Sparen bei der Reiseversicherung

INFO
| von Frédéric Papp |
Bild: iStock.com / Sezeryadigar

Strandferien in der Karibik geniessen, eine Ausstellung im Louvre besuchen oder einen Städtetrip nach London buchen – diese Ferien können Sie wegen des Coronavirus im laufenden Jahr wohl nur noch gedanklich erleben. Da stellt sich die Frage, ob eine Jahresreiseversicherung überhaupt Sinn ergibt. Comparis erklärt, wie Sie die kündigen können.

Das Coronavirus hat sich mittlerweile auf der ganzen Welt ausgebreitet. Reisen ins Ausland werden vermutlich erst wieder im kommenden Jahr möglich sein. Wer nicht mehr verreisen will, weder im In- noch im Ausland, kann somit getrost auf eine Jahresreiseversicherung verzichten und sich das Geld sparen.

Sparen, indem Sie die Jahresreiseversicherung kündigen

Je nach Versicherungsanbieter, Anzahl versicherter Personen im gleichen Haushalt und Leistungsumfang liegen die Prämien für eine Jahresreiseversicherung zwischen 50 und 350 Franken pro Jahr. Dieses Geld können Sie einsparen, wenn Sie Ihre Jahresreiseversicherung kündigen.

Was es dabei zu beachten gilt: Reiseversicherungen sind auch für Ferien innerhalb der Schweiz gültig. Können Sie beispielsweise die Wellness-Ferien am Genfersee wegen Unfall, Krankheit oder plötzlichem Jobverlust nicht antreten, übernimmt die Versicherung normalerweise die Annullationskosten.

Wann kann ich eine Jahresreiseversicherung kündigen?

Eine Jahresreiseversicherung gilt normalerweise für ein Jahr. Kündigen Sie diese Versicherung nicht vor Ablauf der Frist, verlängert sich die Reiseversicherung stillschweigend um ein weiteres Jahr. Bei den meisten Reiseversicherungen beträgt die Kündigungsfrist drei Monate. Sie finden die Kündigungsfrist in Ihrem Vertrag. Wenn Sie beispielsweise Ihre Reiseversicherung auf den 1. September abgeschlossen haben, läuft diese bis am 31. August. Sie müssen dementsprechend bis am 31. Mai kündigen. Aufgepasst: Dabei gilt nicht der Poststempel, sondern das Eingangsdatum bei der Reiseversicherung.

Sie können die Reiseversicherung auch ausserterminlich künden, falls es zu einem Schaden gekommen sein sollte. Sie als Versicherungsnehmer müssen spätestens 14 Tage, nachdem Sie von der Auszahlung der Entschädigung bzw. von der Versicherungsleistung Kenntnis haben, kündigen. Ihre Reiseversicherung ist nach dem Eintreffen der Kündigung noch 14 Tage gültig.

Wie kündige ich eine Jahresreiseversicherung?

Die Reiseversicherung müssen Sie fristgerecht, schriftlich kündigen. Es ist empfehlenswert, die Kündigung eingeschrieben zu senden.

In der Kündigung müssen Absender, Empfänger, Datum sowie die Policennummer stehen. Es reicht ein kurzer Satz wie: «Hiermit kündige ich die Reiseversicherung fristgerecht auf den nächstmöglichen Kündigungstermin». Vergessen Sie nicht, die Kündigung zu unterschreiben.

Welche günstigere Alternative zur Jahresreiseversicherung gibt es?

Falls Sie dieses Jahr in der Schweiz Ferien verbringen, empfiehlt es sich, eine Reiseversicherung für nur diese geplante Reise oder eine Versicherung über einen gewissen Zeitraum abzuschliessen. Das ist günstiger als eine Jahresreiseversicherung.

Nicht nur bei der Reiseversicherung können Sie sparen. Hier gibt es weitere Tipps, wenn das Budget knapp ist.