Verkaufen

Immobilienverkauf: Wann muss ich mit der Umzugsplanung beginnen?

INFO
|
Bild: iStock / fizkes

Sie möchten ein Haus oder eine Eigentumswohnung kaufen, wissen aber noch nicht wo? Auch wenn Sie noch kein neues Haus haben, können Sie bereits mit der Umzugsplanung beginnen. Comparis hat dazu einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Jetzt Immobilienmarkt durchstöbern

Ein Umzug hat wie ein Puzzle viele Teile. Beginnen Sie deshalb genug früh mit der Planung. Idealerweise etwa zwei Monate vor dem Umzug. So haben Sie genügend Zeit zu entscheiden, welche Dinge Sie behalten wollen und welche nicht.

In dieser Zeit können Sie Angebote von Umzugsunternehmen einholen und vergleichen oder die Preise für Mietfahrzeuge prüfen, sowie Freunde und Bekannte fürs Zügeln organisieren. Ein zweimonatiger Zeitrahmen hilft Ihnen, die besten Lieferanten für Umzugskartons, Verpackungsmaterialien und anderes bewegliches Zubehör zu finden.

Aber keine Sorge: Auch wenn der Umzug schneller von statten gehen muss, kann er immer noch erfolgreich sein. Dabei gilt es allerdings einige Punkte zu beachten.

Entscheiden Sie sich zwischen «Do-it-yourself» oder mit Hilfe von Profis

Wer soll das Zügeln übernehmen: Freunde und Familie oder Profis? Ihre Wahl sollte davon abhängen, wie viele und welche Möbel Sie besitzen, wie viel Zeit Sie haben und wie weit die beiden Orte voneinander entfernt sind.

Ihre Möbel: Bei einem Haus voll Designermöbel oder Antiquitäten lohnt es sich, Profis zu engagieren. Kinderfreundliche Billigmöbel, die dicht gedrängt in einen Umzugswagen passen, eignen sich deutlich besser für Freunde und Mietfahrzeug.

Ihre Zeit: Haben Sie Zeit, um Umzugskartons und Verpackungsmaterial zu organisieren und wollen Sie Ihre eigenen Sachen packen? Dann könnte ein «Do-it-Yourself»-Umzug das Richtige für Sie sein. Schliessen Sie jedoch noch den Kauf Ihres neuen Eigenheims ab oder drängt die Zeit auf andere Art und Weise, dann kann das Engagement von Umzugsunternehmen das Geld wert sein.

Ihre Entfernung: Bei einem Umzug innerhalb des eigenen Wohnorts braucht es nicht zwingend ein Zügelunternehmen. Ein Umzug über eine grössere Distanz jedoch erfordert mehr Planung und sollte am besten einem Transportunternehmen übergeben werden.

Planung eines «Do-it-yourself»-Umzuges

Bei einem «Do-it-Yourself»-Umzug packen, transportieren und entladen Sie mit Ihren Bekannten und Freunden. Die grössten Kosten fallen wahrscheinlich für den Umzugswagen und das Verpackungsmaterial an. Viel Geduld und Nerven benötigen Sie vermutlich, Ihre Freunde als Umzugshelfer zu gewinnen und dafür, dass alle am Umzugstag rechtzeitig erscheinen.

Auf den gefällten Entscheid für das Transportfahrzeug folgt der Verpackungsprozess. Beginnen Sie mit den am wenigsten benutzten Sachen (Gegenstände in Garage und Keller) und arbeiten Sie sich dann in Wohnzimmer, Schlafzimmer, Badezimmer und schliesslich in die Küche vor.

Tipp: Legen Sie sich eine Box mit den wichtigsten Dingen bereit, die Sie für die erste Nacht in Ihrem neuen Zuhause benötigen (etwas Geschirr und Besteck, Grundreinigungsmittel, Telefonladegeräte, Handtücher für die erste Dusche, Bettlaken für alle Betten).

Planung eines professionellen Umzugs

Wie finden Sie eine vertrauenswürdige Umzugsfirma? Bitten Sie als erstes Freunde, Familie oder Ihren Makler um Empfehlungen oder benutzen Sie unseren Umzugsratgeber.

Nach der Selektion möglicher Unternehmen besuchen Sie die Websites der Firmen oder rufen an. Notieren Sie sich den vollständigen Firmennamen und fragen Sie, wie lange das Unternehmen schon existiert. Wichtig: Erkundigen Sie sich nach Transportversicherungen.

Bei Näherrücken des Umzugs sollten Sie sich etwas Zeit nehmen und mit einem Vertreter der Transportfirma bei Ihnen Zuhause den Umzug besprechen. Verlangen Sie einen Kostenvoranschlag. Für eine gute Offerte muss jeder Raum gezeigt werden. Bei grösseren Umzügen empfiehlt sich eine Inventarliste. So können Sie prüfen, ob all Ihr Hab und Gut von A nach B gekommen ist.

Schritt für Schritt zum Immobilienverkauf

Immobilienverkauf geplant? Erfahren Sie kostenlos Ihren Immobilienwert.