Kauf & Leasing

Alles Wichtige zum Autosalon Genf 2020

AKTUELLES
| von Andrea Auer |

Autosalon Genf 2020

Bereit für die neusten Fahrzeuge – für heute und die Zukunft?

TAGE
STUNDEN
MINUTEN
SEKUNDEN
Bild: iStock / VanderWolf-Images

Der traditionsreiche Genfer Autosalon feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Jubiläum. Vom 5. bis 15. März präsentieren zahlreiche Hersteller im Messekomplex Palexpo, direkt beim Genfer Flughafen, die neusten Fahrzeuge von heute. Auch ein Einblick in die Mobilität von Morgen ist in Genf garantiert.

Die wichtigsten Infos gibt’s hier im Überblick:

Wann findet der Autosalon Genf statt?

5. bis 15. März 2020

Wo findet der Genfer Autosalon statt?

Messegelände Palexpo
Route François-Peyrot 30, 1218 Le Grand-Saconnex

In welcher Halle finde ich welche Marke?

Auch in diesem Jahr finden Sie an der Geneva International Motorshow wieder über 900 ausgestellte Fahrzeuge in sieben Ausstellungshallen. Nachfolgend ein Überblick, wo die grössten Hersteller zu finden sind. Wie bereits in den letzten Jahren glänzen einige Marken mit Abwesenheit. So hat sich etwa der PSA-Konzern, der Hersteller mit den Marken Peugeot, Citroën und Opel, gegen eine Teilnahme am diesjährigen Autosalon entschieden. Auch der Autobauer Ford hat der Traditionsmesse einen Korb erteilt.

Marke Halle Social Media
ALFA ROMEO Halle 5 Facebook / Instagram
AMG Halle 6 Facebook / Instagram
ASTON MARTIN Halle 2 Facebook / Instagram
AUDI Halle 1 Facebook / Instagram
BENTLEY Halle 1 Facebook / Instagram
BMW Halle 6 Facebook / Instagram
BUGATTI Halle 1 Facebook / Instagram
DACIA Halle 4 Facebook / Instagram
FERRARI Halle 5 Facebook / Instagram
FIAT Halle 5 Facebook / Instagram
HONDA Halle 5 Facebook / Instagram
JEEP Halle 5 Facebook / Instagram
KIA Halle 6 Facebook / Instagram
LEXUS Halle 4 Facebook / Instagram
MAZDA Halle 6 Facebook / Instagram
MERCEDES-BENZ Halle 6 Facebook / Instagram
POLESTAR Halle 5 Facebook / Instagram
PORSCHE Halle 1 Facebook / Instagram
RENAULT Halle 4 Facebook / Instagram
ROLLS-ROYCE Halle 6 Facebook / Instagram
SEAT Halle 2 Facebook / Instagram
SKODA Halle 2 Facebook / Instagram
SMART Halle 6 Facebook / Instagram
SUZUKI Halle 4 Facebook / Instagram
TOYOTA Halle 4 Facebook / Instagram
VOLKSWAGEN Halle 2 Facebook / Instagram

Wie lange hat der Autosalon geöffnet?

Montag bis Freitag 10.00 bis 20.00 Uhr
Samstag und Sonntag 09.00 bis 19.00 Uhr

Was ist neu am Autosalon? 

Die GIMS App 

Zum Jubiläumsjahr gibts eine neue App, die im App-Store oder bei Google Play kostenlos zur Verfügung steht. Auf der App finden Sie alle wichtigen Informationen zur Messe, zu den Ausstellern und den Highlights der traditionsreichen Automesse. Ausserdem können Sie über die App auch gleich bequem Ihre Tickets kaufen.

GIMS VIP Day

Wer schon jetzt ungeduldig auf die offizielle Eröffnung des Genfer Autosalons wartet, dem wird am 4. März 2020 anlässlich des VIP Days bereits einen Tag früher Einlass gewährt. Der zweite Voreröffnungstag, der bis anhin hauptsächlich für Pressevertreter vorbehalten war, wird in diesem Jahr auch für die Öffentlichkeit zugänglich. So bekommen Autofans die Möglichkeit, Welt- und Europapremieren verschiedener Hersteller aus nächster Nähe zu bewundern.

Ein Ticket ist allerdings nicht ganz günstig: Ein VIP-Zugang kostet 250 Franken. Frühbucher profitieren bis am 31. Januar jedoch noch von einem Vorzugspreis von 200 Franken. Die Ticketanzahl ist begrenzt.

GIMS Discovery

Neu ist auch das Format GIMS Discovery. In Halle 7 stehen alternativ angetriebene Fahrzeuge wie Hybrid-, Elektro-, Erdgas- oder Wasserstoffautos zur Testfahrt bereit. Die Probefahrt auf der eigens dafür präparierten Indoor-Piste dauert rund zehn Minuten. Die anwesenden Marken sind: Aiways, Audi, BMW, DS Automobiles, Honda, Hyundai, KIA, Mercedes Benz, Porsche, Renault, Seat, Skoda, Smart, Toyota und Volkswagen.

Die Discovery Drive gibt es in der GIMS App zu gewinnen.

Ticketpreise Genfer Autosalon 2020

Erwachsene (ab 16 Jahren) CHF 16
Kinder (ab 6 Jahren) CHF 9
AHV-Bezüger (Rentner) CHF 9
Gruppen pro Person (min. 20 Personen) CHF 11

Ab 16 Uhr erhalten Besucher auf alle vor Ort gekauften Eintritte 50 Prozent Ermässigung. Die Aktion ist mit anderen Aktionen nicht kumulierbar. Die Tickets können auf der Autosalon-Website, über Ticketcorner, über die neue Autosalon-App oder direkt vor Ort gekauft werden.

Gut zu wissen: Wer sich für einen Kauf vor Ort entscheidet, bezahlt auf die regulären Preise 5 Franken Aufpreis. Ein Vorabkauf lohnt sich also.

Wie reise ich am besten an?

Mit dem Zug: Am einfachsten reisen Sie mit dem Zug nach Genf. Das Messegelände (Halle 7) befindet sich nur drei Gehminuten vom Bahnhof Genève-Aéroport. Mit dem Kombi-Angebot erhalten Sie zur Tageskarte 30 Prozent Ermässigung auf Ihren Salon-Eintritt. Die SBB stellt ausserdem zahlreiche Extrazüge zur Verfügung. Am Wochenende lohnt sich eine Sitzplatzreservation für 5 Franken. Alles Weitere unter sbb.ch

Mit dem Auto: Möchten Sie mit dem Auto anreisen? Im Radius von 5 Kilometern zum Messegelände stehen ihnen Parkplätze in zwölf Parkhäuser zur Verfügung. Der Pauschalpreis für einen Tag beträgt 25 Franken. Zwischen den Parkhäusern und dem Messegelände verkehren kostenlose Pendlerbusse. Behindertenparkplätze gibt es im Palexpo-Parkhaus P12 und im Aussenbereich auf dem P47. Die Anzahl der Plätze ist jedoch beschränkt.

Mit den regionalen Verkehrsmitteln: Wohnen Sie in der Nähe? Bei einer Anreise mit den Genfer Verkehrsmitteln (Transports publics genevois TPG) ist Ihre Hin- und Rückfahrt im Gebiet von Unireso vom Genfer Salon offeriert.

Comparis zu Besuch am vergangenen Autosalon

Comparis war bereits im letzten Jahr an der Geneva International Motor Show zu Besuch und hat die Autokenntnisse der prominenten Gäste Damian Lynn, SEVEN und Eliane getestet:

Mehr zum Genfer Salon finden Sie unter www.gims.swiss.