Autoversicherung

Zeitwertzusatz


Bei versichertem Zeitwertzusatz bemisst sich die Entschädigung bei einem versicherten Totalschaden nicht nach dem momentan geltenden Zeitwert, sondern es kommt ein erhöhter Prozentsatz zur Anwendung. Damit wird der grosse Wertverlust, den ein Fahrzeug in den ersten Jahren erleidet, abgefedert. Dies zahlt sich im Fall eines Totalschadens aus, da der Zeitwertzusatz bei den meisten Versicherungsprodukten etwa 20 Prozent höher liegt als der Zeitwert.
In der Fahrzeugalterstabelle sehen Sie, in welcher Höhe sich die Entschädigung mit Zeitwertzusatz im Durchschnitt bewegt. Allerdings gibt es insbesondere bei den Autoversicherungen grosse Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten.

Tipp: 

Die meisten Kasko-Versicherungsprodukte entschädigen heute bis zum siebten Betriebsjahr des Fahrzeuges automatisch mit Zeitwertzusatz (Ausnahme: Click2drive mit dem Produkt Nullpromille). Basler, Vaudoise, Allianz24.ch und TCS versichern den Zeitwertwertzusatz auch noch über das zehnte Betriebsjahr hinaus.

Wenn Sie ein Fahrzeug leasen, müssen Sie es mit Zeitwertzusatz versichern.