TV & Streaming

Fragen und Antworten zu Amazon Prime Video

INFO
|
Bild: istock / marcoventuriniautieri

Egal ob Serien, Filme oder Dokumentationen – Amazon Prime Video hat fast alles für fast jeden. Hat man doch schon alles durchgeschaut, bietet Amazon Prime Video noch diverse Zusatzoptionen. Wie viel ein Abo und die Zusatzoptionen kosten und weitere wichtige Fragen beantwortet Ihnen Comparis.

Was ist Amazon Prime Video?

Amazon Prime Video oder auch Prime Video / Amazon Video ist der Streaming-Dienst des Online-Versandhandels Amazon. Hat man eine Amazon-Prime-Mitgliedschaft, sind darin mehrere Dienste enthalten, nämlich Premiumversand, Prime Music oder eben auch Prime Video, um Serien und Filme zu schauen. Es gibt auch Kanäle und Filme, die man zusätzlich erwerben kann.

Wieviel kostet Amazon Prime Video in der Schweiz?

Amazon Prime Video gibt es für 5.99 Euro pro Monat bei einem Umrechnungskurs von 1.06 (Stand 05.03.20) also für knapp 6.40 Franken. Mit dem Abo kann man auf bis zu drei Geräten gleichzeitig etwas schauen und Filme und Serien für den Offline-Gebrauch herunterladen. Es gibt vier Qualitätsstufen, die man selbst einstellen kann, je nach Datenvolumen, das man zur Verfügung hat. 4K und HDR sind nur bei einzelnen Titeln verfügbar. Es gibt eine jährliche oder monatliche Mitgliedschaft, das Jahresabo kostet 69 Euro, also 5.75 Euro pro Monat. Wie bei Streaming-Anbietern üblich kann man Amazon Prime Video einen Monat lang kostenlos testen. Neben dem Streaming-Dienst sind im Testmonat auch Amazon Music und Audible inbegriffen. Gefällt Ihnen das Angebot von Amazon Prime Video, lohnt es sich also, nach dem Testmonat gleich ein Jahresabo abzuschliessen, da Sie so etwas Geld sparen können.

Amazon Prime Video bietet auch noch spezifische Kanäle an wie: Arthouse CNMA, Eurosports oder Home of Horror. Für die ersten drei Monate kostet ein zusätzlicher Kanal jeweils 0.99 Euro, ab dem vierten Monat 3.99 Euro pro Monat. Wenn man also im normalen Abo alle spannenden Filme und Serien gesehen hat, lohnt es sich, wenn man alle drei Monate einen anderen zusätzlichen Kanal abonniert.

Gibt es Sonderangebote?

Ja. Für Studierende und Lernende gibt es eine 12-monatige kostenlose Mitgliedschaft von Amazon Prime, danach erhält man 50 Prozent Rabatt auf den Originalpreis.

Wie ist die Kündigungsfrist?

Das Amazon Prime Video-Abo ist grundsätzlich jederzeit bis zur nächsten Zahlungsperiode kündbar. Löst man also monatlich das Abo, kann man es monatlich kündigen. Wer ein Jahresabo hat, kann ebenfalls die Mitgliedschaft beenden und bekommt den Mitgliederbeitrag für den verbleibenden Zeitraum zurückerstattet. Wenn Sie das Angebot nach dem Probemonat nicht weiter nutzen wollen, müssen Sie in den Kontoeinstellungen «Nicht Verlängern» auswählen.

Mit welchen Geräten funktioniert es?

Um Amazon Prime Video zu nutzen, braucht man zuallererst ein Amazon-Konto. Für iOS- und Android-Geräte, sowie den Smart TV und Blu-ray Player gibt es eine Amazon Prime Video App. Amazon Prime Video funktioniert auch über Streaming-Geräte von Amazon – Fire TV oder den Fire TV Stick – dem Apple TV-Gerät und Google Chromecast. Zudem läuft die Prime Video-App auf den Spielkonsolen Sony Playstation 3 und 4 und der Xbox One und der Xbox 360.

Wie ist das Angebot von Amazon Prime Video?

Auch Amazon produziert Originalinhalte, Serien und Filme. Die Amazon Studios bieten angehenden Drehbuchautoren an, ihre Ideen und Skripte einzusenden. Jährlich werden dann mehrere Pilotfolgen produziert, die von den Nutzern bewertet werden können – Sendungen mit vielen positiven Reaktionen werden dann tatsächlich produziert. Den Nutzern von Amazon Prime Video stehen über 600 Serien und über 3300 Filme zur Verfügung.

Die erfolgreichsten Amazon-Serien sind:

  • The Marvelous Mrs. Maisel
  • Tom Clancy’s Jack Ryan
  • Goliath
  • Homecoming
  • Too Old To Die Young

Amazon Prime Video hat auch eine breite Auswahl an Filmen:

  • The Aeronauts (Amazon Original)
  • Beverly Hills Cop
  • Der Hobbit (alle drei Filme)
  • I, Tonya
  • Ich einfach unverbesserlich (alle drei Filme) und die Minions
  • Jurassic World
  • Mission Impossible (alle sechs Filme)
  • Der Pate
  • Shades of Grey

Vor dem Filmstart und zwischen Folgen einer Serie gibt es meistens eine Werbung zu einem anderen Amazon Prime Angebot.

Kann man auch Filme kaufen?

Wenn Sie möchten, können Sie auch Filme kaufen oder ausleihen. Der Unterschied: Gekaufte Filme gehören Ihnen für einen unbegrenzten Zeitraum und können so oft angeschaut werden, wie Sie wollen. Ausgeliehene Filme stehen Ihnen 30 Tage zur Verfügung und wenn Sie mit dem Anschauen begonnen haben, noch 48 Stunden. In den meisten Fällen können die gekauften und ausgeliehenen Filme auch heruntergeladen werden und offline angeschaut werden. Vor allem neuere Filme, wie zum Beispiel der Joker mit Joaquin Phoenix stehen zum Kauf zur Verfügung. Die Preise zum Kauf variieren zwischen 3 Euro bis 11.99 Euro. Einen Film ausleihen kostet zwischen 3.99 und 4.99 Euro.

In welchen Sprachen gibt es das Angebot von Amazon Prime Video?

Amazon Prime Video bietet die Filme im deutschsprachigen Raum grundsätzlich in Deutsch sowie in der Originalsprache an. Es ist aber auch möglich, in Originalsprache mit deutschen Untertiteln zu schauen. Je nach Gerät, mit dem man Amazon Prime Video nutzt, ist es teilweise auch möglich, Bildbeschreibungen für Gehörlose einzustellen.

Was macht Amazon Prime Video besonders gut?

  1. Amazon Prime Video gibt auf der Website an, welche Filme und Serien verfügbar sind, ohne dass man dazu ein Abo gelöst haben muss. So kann man sich im Voraus informieren, ob die Inhalte, die einen interessieren, verfügbar sind.
  2. Da man die Möglichkeit hat – gegen einen kleinen Aufpreis – noch zusätzliche Kanäle zu abonnieren, kann man das Prime Video Abo dem persönlichen Geschmack anpassen. Will man dann später einen anderen Kanal zusätzlich abonnieren, ist ein Wechsel oder ein Hinzufügen gut möglich.

Wo könnte sich Amazon Prime Video verbessern?

Amazon Prime Video hat ein unglaublich breites Angebot. Die vielen Zusatzoptionen helfen zwar, eine individuelle Plattform zu erstellen, sie sind aber auch sehr umständlich. Überall kann man noch mehr haben, muss sich aber durchklicken, suchen und testen. Das Filmangebot ist nahezu unlimitiert. Möchte man aber sehr spezifisch Serien schauen, empfiehlt es sich, Netflix aufzusuchen, da es dort noch mehr Serien gibt.

Amazon Prime Video ist der einzige Streaming-Dienst, bei dem eine Werbung geschaltet wird, bevor man etwas anschauen kann. Wenn Sie also beim Binge Watching nicht gestört werden wollen oder eher zu Ungeduld neigen, sollten Sie zu einer werbefreien Plattform wechseln.

Amazon Prime Video ist ein Teil des Abos von Amazon Prime. Viele Funktionen von Amazon Prime wie etwa kostenlose Lieferung von Gegenständen können Sie in der Schweiz aber nicht nutzen. Das Abo kostet dennoch gleich viel wie in Deutschland oder Österreich.

Fazit

Auf Amazon Prime Video gibt es quasi alles – und sollte man sich jemals durch «alles» durchgeschaut haben, gibt es immer die Möglichkeit, Kanäle auszuprobieren und Filme auszuleihen. Das Angebot bietet für jeden Geschmack etwas, sei das Action, Anime, Horror oder Komödie. Zudem ist auch das Angebot an Kinderfilmen sehr gross. Daher lohnt sich Amazon Prime Video vor allem für Familien, Personen, die schnell gelangweilt oder vielseitig interessiert sind.