Prepaid

Swisscom: |Bis zu 1 GB Daten für Prepaid-Kunden

AKTUELLES
|
Swisscom bietet Prepaid-Kunden mehr Datenvolumen.
Super, Prepaid-Kunden der Swisscom müssen sich nicht länger mit witzlosen 100 MB-Paketen zufrieden geben! Der Telekom-Riese bietet neu auch grössere Datenpakete an. comparis.ch hat sich die neuen Pakete für «Natel easy smart genau angeschaut.

Bereits seit 2012 bietet Swisscom das Prepaid-Angebot «Natel Easy Smart an. Aber erst jetzt werden genügend grosse Datenpakete angeboten.

Was kosten Gespräche?

Die Tarife für Gespräche und SMS bleiben unverändert. Telefonate, die weniger als eine Minute dauern, kosten einen Rappen pro Sekunde. Anrufe zwischen 1 und 59 Minuten kosten 60 Rappen, unabhängig von der Gesprächsdauer. Wer länger als eine Stunde telefoniert, bezahlt pro weitere angebrochene Stunde 60 Rappen.

Was kostet das Surfen?

«Natel easy smart-Kunden bezahlen pro Tag 2 Franken für die Internet-Nutzung. Dieser Standardtarif ist nicht attraktiv. Wer surfen möchte, sollte ein Datenpaket dazu kaufen. Bislang gab es nur ein 100 MB-Paket für 9 Franken. Neu bietet Swisscom ab 2. Juni 2014 weitere Pakete an. Damit können Kunden nun aus folgenden Monatspaketen auswählen:

  • 100 MB gibt es nach wie vor für 9 Franken
  • Das 400 MB-Datenpaket kostet 19 Franken.
  • Die  1 GB-Variante erhalten Kunden für 35 Franken.

Alle drei Pakete sind jeweils 30 Tage gültig. Ist ein Paket vorher aufgebraucht, kann ein neues Paket gekauft werden. Nicht verbrauchte Megabytes verfallen. Die Daten-Geschwindigkeit beträgt maximal 7.2 MBit/s. Für die übliche Internetnutzung reicht das voll und ganz.

Tagespaket: Ausserdem bietet die Swisscom neben den Monatspaketen auch ein Tagespaket für Vielsurfer mit 5 GB an. Es kostet 5 Franken. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 21 MBit/s.  Mit einem solchen Datenvolumen von 5 GB kann man 10 Stunden nonstop Youtube-Clips anschauen. Das Datemvolumen ist so gross, dass das Angebot für die allermeisten Kunden sinnlos ist.

Ist Swisscom günstiger als die Konkurrenz?

Betrachtet man die monatlichen Gesamtkosten für Telefongepräche, SMS und Internetnutzung, zeigt sich ein grosses Preisgefälle.

Ein Beispiel: Wer 60 Minuten telefoniert, 30 SMS verschickt und 500 MB Daten überträgt, bezahlt mit dem neuen Swisscom-Angebot 42.50 Franken. Bei Preisführer Aldi fallen für diesen Wenignutzer hingegen nur 15.90 Franken an. Aldi ist so markant günstiger, weil der Discounter neu sehr attraktive Prepaid-Pakete im Sortiment hat.

Mit Prepaid ins Internet: Alle 19 Datenpakete im Vergleich