Gebühren

Flugsicherungsgebühren


Die Flugsicherung sorgt für eine geordnete Abwicklung im Luftverkehr. In der Schweiz ist die Firma Skyguide dafür verantwortlich. Für Überflüge sowie An- und Abflugverkehrsleitdienste erhebt Skyguide Gebühren. 2018 beliefen sich diese auf insgesamt 472,8 Millionen Franken. Darin enthalten sind auch 16,6 Millionen Franken Gebühren für die Leistungen von MeteoSchweiz. Die von Skyguide erhobenen Gebühren unterliegen der Genehmigung durch das Verkehrsdepartement UVEK und werden den Fluggesellschaften verrechnet.