Bonitätsprüfung

Bonitäts-Check oder Bonitätsprüfung - was bedeutet das?


Kennen Sie Ihre persönliche Bonität?

Sie können jetzt bei Comparis eine kostenlose Bonitätsauskunft von CRIF AG online bestellen.


Bonitaets-Auskunft online anfragen

Kennen Sie Ihre persönliche Bonität?

Sie können jetzt bei Comparis eine kostenlose Bonitätsauskunft von CRIF AG online bestellen.


Wird ein Kredit beantragt, gibt es zuvor immer eine Bonitätsprüfung. Mit dieser stellen Banken sicher, dass eine Person, die einen Kredit aufnehmen möchte, diesen auch zurückzahlen kann. Sie dient dazu, eine Überschuldung des Kreditnehmers zu vermeiden.

Die Bonität einer Person spiegelt wider, wie wahrscheinlich es ist, dass sie ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen kann. Dabei werden sowohl die wirtschaftliche Situation der Person als auch die vermutete Zahlungswilligkeit der Person betrachtet. Banken prüfen deshalb vom Kunden dessen Kreditfähigkeit und -würdigkeit. 

Kreditfähigkeit: Kann der Kunde bezahlen?

Die Kreditfähigkeit umfasst die Frage, ob ein Kunde in der Lage ist, einen Kredit zurückzuzahlen. Dabei wird das Budget des Kunden unter die Lupe genommen: Verdient er genug für die gewünschte Kredithöhe?

Bei dieser Betrachtung wird auch der maximal mögliche Kreditbetrag des Kunden berechnet. Die Mindestanforderungen für die Kreditvergabe sind dabei gesetzlich festgelegt. So muss der Kreditnehmer volljährig sein und den Kredit innert 36 Monaten inklusive Zinsen abzahlen können.

Kreditrahmen berechnen

Kreditwürdigkeit: Wird der Kunde bezahlen?

Die Kreditwürdigkeit beschreibt die Wahrscheinlichkeit des Kunden, einen Kredit zurückzuzahlen. Dazu wird die gesamte finanzielle Situation des Kunden betrachtet, also: statistisch auffällige Risikofaktoren wie Alter, Nationalität, Aufenthaltsstatus, Wohnort oder Häufigkeit von Wohnorts- und Arbeitsplatzwechseln.

Zudem holen Kreditbanken Auskünfte bei Bonitätsdatenbanken, der Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK), Betreibungsämtern und Einwohnerkontrollen ein.

Interessiert Sie Ihr persönlicher Kredit-Score?

Bonitätsdatenbanken sammeln Informationen über die wirtschaftliche Betätigung, Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit (Bonität). So können sie Auskunft über das Zahlungsverhalten von Firmen und Privatpersonen geben.

Wissen Sie, wie Ihre Kreditwürdigkeit von Bonitätsdatenbanken eingeschätzt wird? Beantragen Sie jetzt bei Comparis kostenlos Ihren Kredit-Score (in Zusammenarbeit mit CRIF AG) oder fordern Sie mithilfe unserer Vorlage eine Selbstauskunft an.

Jetzt Ihre persönliche Bonität erfahren


Wer die Prüfung nicht besteht, bekommt keinen Kredit

Die Bonitätsprüfung findet jeweils vor einer Kreditvergabe statt. Wer die Prüfung nicht besteht, bekommt den gewünschten Kredit nicht. Ausserdem wird die Ablehnung bei der Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK) registriert und ist für zwei Jahre für alle angeschlossenen Kreditbanken ersichtlich. Dadurch hat es der Kreditnehmer umso schwerer, einen anderen Kredit zu erhalten. Aus diesem Grund sollten Kreditablehnungen vermieden werden.

Das Problem: Die Banken machen generell keine Angaben zu ihrer Risikopolitik. Wird ein Kunde abgelehnt, erhält er oftmals keine Begründung.

Es gibt aber Erfahrungswerte. Im Allgemeinen kann man sagen, je stabiler die Verhältnisse sind, in denen der Kunde lebt, umso besser seine Bonität.

Zinssatz hängt von der Bonität ab

Wichtig: Nicht jeder Kreditgeber wendet gleich strenge Regeln bei der Vergabe eines Kredites an. Generell ist der Kreditzins höher, je risikoreicher das Profil eines Kunden aus Sicht der Bank ist. Je weniger risikoreich die Bank einen Kunden einschätzt, desto tiefer ist der Zins.

Unser Tipp: Eine Kreditablösung ist jederzeit möglich. Sie können dadurch den bestehenden Kredit jederzeit und ohne Kosten durch einen Kredit mit tieferem Zinssatz auswechseln.

Das geht ganz einfach und kann Ihnen viel Geld sparen. Kunden, welche zu Beginn aufgrund bestehender Risikofaktoren zunächst einen hohen Zins zahlen müssen, sollten nach sechs bis zwölf Monaten eine Kreditablösung zu einer günstigeren Bank prüfen.

Vorsicht: Gleich bei mehreren Instituten parallel einen Kredit zu beantragen, macht keinen guten Eindruck. Die Anfragen werden ebenfalls bei der ZEK registriert. Zudem kann es einen Dominoeffekt geben: Wenn eine Bank den Kunden ablehnt, lehnen ihn auch die anderen Banken ab.

Verlassen Sie sich daher besser auf das Expertenteam von Credaris und finden Sie den für Sie besten Kredit.

Kredit beantragen


Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an

Credaris, ein Partner-Service von comparis.ch, vergleicht alle Anbieter und sucht das beste Angebot für Sie heraus.

Angebot  anfordern


Das könnte Sie auch interessieren: