Verkaufen

Immobilien-Verkaufsabschluss: Die 2 häufigsten Probleme & Lösungen

INFO
|
Bild: iStock / PeopleImages

Fehlerhafte Dokumente oder Probleme bei der Hypothekarvergabe können Ihnen beim Verkauf des Hauses in letzter Minute einen Strich durch die Rechnung machen.

Gerade dachten Sie, alles sei unter Dach und Fach. Am häufigsten scheitert jedoch ein Hausverkauf in der Abschlussphase wegen Fehlern in den Dokumenten oder aufgrund von Problemen bei der Hypothekarvergabe.

Problem 1: Fehler in Dokumenten

Zu den häufigsten Abschlussproblemen zählen Fehler in den Verkaufsdokumenten. Es kann etwas Einfaches, wie ein falsch geschriebener Name oder eine vertauschte Hausnummer sein. Ebenso können gravierendere Aspekte, wie ein falscher Kreditbetrag oder fehlende Seiten zum Fallstrick werden. Fehler können eine Verzögerung von Stunden oder sogar Tagen verursachen.

Prävention

Überprüfen Sie alle Dokumente vorzeitig. Bitten Sie darum, jedes Dokument so weit wie möglich im Voraus zu sehen. Je früher Sie ein Problem erkennen, desto schneller können Sie es beheben und Ihren Abschluss auf Kurs halten. Erscheint Ihnen etwas merkwürdig oder unverständlich, ist es Zeit, Fragen zu stellen. Überprüfen Sie die Darlehens- und Anzahlungsbeträge, die Schreibweise und alle persönlichen Daten.

Problem 2: Hypothekenverzögerungen

Die Probleme des Käufers werden während des Treuhandverfahrens manchmal auch zu Ihren Problemen. Ist der Kreditgeber Ihres Käufers nicht auf dem Laufenden, kann das den Verkaufsabschluss um Tage oder Wochen verzögern.

Prävention

Bleiben Sie stets mit allen in Kontakt. Die Hypothekenbank arbeitet nicht für Sie. Deshalb ist es schwer, die Kontrolle darüber zu haben. Am besten bleiben Sie mit Ihrem Makler in Kontakt und stellen sicher, dass er mit dem Makler des Käufers ebenfalls in Kontakt bleibt. Gibt es ein Problem oder eine Verzögerung, hilft gute Kommunikation, Ihre Pläne so schnell wie möglich anzupassen.

Hören Sie sich einige Tage vor dem Verkaufsabschluss bei Ihrem Immobilienmakler um und stellen Sie sicher, dass er mit dem Käufer und seiner kreditgebenden Stelle in Kontakt steht und letztere alle nötigen Angaben hat.

Schritt für Schritt zum Immobilienverkauf

Immobilienverkauf geplant? Erfahren Sie kostenlos Ihren Immobilienwert.