Comparis
Newsletter
de

Versicherungen

Auto & Motorrad

Immobilien

Kredit & Hypotheken

Preisvergleich

Gesundheit & Vorsorge

Weitere Services

Comparis

Menü

Gesundheit & VorsorgeArztChriopraktiker

304 Ergebnisse für «Chriopraktiker» in der Schweiz

Zu welchen Hausärzten kann ich mit meiner Krankenkasse gehen?
 

Sortieren nach:

CHIROPRAKTOR

Dr. Nicole Aeschlimann

Chiropraktik

Zum Profil

Aufnahme neuer Patienten unbekannt

062 834 60 20

Bleichemattstrasse 2, 5000 Aarau

Profil Dr. Noëmi Amrhein
Profil Dr. Noëmi Amrhein

CHIROPRAKTOR

Dr. Noëmi Amrhein

Chiropraktik

Aufnahme neuer Patienten unbekannt

Schreinerstrasse 7, 9000 St. Gallen

Profil Dr. Jürg Amstein
Profil Dr. Jürg Amstein

CHIROPRAKTOR

Dr. Jürg Amstein

Chiropraktik

Zum Profil

Aufnahme neuer Patienten unbekannt

Baarerstrasse 11, 6300 Zug

*Es werden maximal 50 Seiten bzw. 1000 Suchergebnisse angezeigt

Loading...

Chiropraktik

Die Chiropraktorinnen und Chiropraktoren diagnostizieren und behandeln Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, besonders der Wirbelsäule und des Beckens.

Welche Krankheiten behandeln Chiropraktoren?

Gewisse Formen von Nacken- und Rückenschmerzen und manche in die Arme oder Beine ausstrahlenden Schmerzen. Einige Beispiele sind der Hexenschuss, Halskehren, Rippenblockaden, Tennisellbogen, Fersenschmerzen. Auch behandelt werden gewisse Formen von Schwindel und Kopfschmerzen und weitere muskuläre - und Gelenkbeschwerden.

Mit welchen Methoden behandeln Chiropraktoren ihre Patienten?

Die Therapie besteht oft aus Mobilisationen und Manipulationen mit und ohne Impuls. Die ergonomische Beratung im Sport oder am Arbeitsplatz (beispielsweise Stuhl-, Tisch- und Computereinstellungen) spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Bei Bedarf werden Röntgen, Laboranalysen, oder weitere diagnostische Massnahmen angeordnet. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit anderen Spezialisten, aber auch mit Grundversorgern und Physiotherapeuten.

Welche Ausbildung absolvieren Chiropraktoren?

Chiropraktorinnen und Chiropraktoren durchlaufen einen 6-jährigen universitären Masterstudiengang in chiropraktischer Medizin, mit anschliessender Doktoratsmöglichkeit - seit über 10 Jahren kann diese Ausbildung nun auch vollständig in der Schweiz absolviert werden. Die anschliessende Assistenzzeit beträgt zweieinhalb Jahre.

MEHR...

Chriopraktiker nach Kanton