TV & Streaming

Musik-Streaming: Vier Alternativen zu Spotify

INFO
|
In der Schweiz sind neben Spotify noch andere Musik-Streaming-Dienste wie Tidal oder Apple Music verbreitet. Bild: iStock.com / Walchwit

Spotify hat im Schweizer Musik-Streaming-Business einen Marktanteil von etwa 80 Prozent. comparis.ch zeigt auf, welche Dienste sonst noch hörenswert sind.

Mit 140 Millionen angemeldeten Nutzern weltweit gilt Spotify als der unangefochtene Platzhirsch unter den Musik-Streaming-Diensten. In der Schweiz ist der Dienst seit 2011 verfügbar und stellt den Nutzern aktuell etwa 35 Millionen Songs zur Verfügung. Die folgenden vier Alternativen bieten ebenfalls gute Dienste – eine Preisübersicht finden Sie am Schluss des Artikels.

Apple Music

Der Streaming-Dienst von Apple ist seit 2015 verfügbar und gilt nach Spotify als Nummer zwei im Schweizer Musik-Streaming-Business. In Apples Angebot sind mehr als 45 Millionen Songs, darunter auch Hörspiele. Das interessante dabei: Fans können ihren Künstlern folgen, Beiträge kommentieren und liken.

Die Inhalte können via iOS, Max OS X, aber auch auf Windows und Android angehört werden – und dies online wie auch offline. Apple lässt einen den Dienst drei Monate gratis testen.

Tidal

Tidal gibt es seit 2014. Zum Angebot gehören über 45 Millionen Titel – darunter exklusive Inhalte wie Videos von Künstlern.

Im Gegensatz zu den meisten Musik-Streaming-Diensten bietet Tidal einen Teil der Inhalte in einem teureren Hi-Fi-Abo in besonders hoher, verlustfreier Qualität im FLAC-Format an. Tidal eignet sich daher besonders auch für HiFi-Fans.

Die Inhalte von Tidal können Sie verlustfrei auf PC, Mac, Android wie auch iOS streamen – online oder offline.

Google Play Music

Google Play Music stellt Ihnen 35 Millionen Musiktitel zur Verfügung. Zusätzlich können Sie zu Googles Musikdienst 100'000 eigene Songs hinzufügen. Dadurch müssen Sie Ihre Musiksammlung nicht noch separat auf Ihr Smartphone kopieren. Zu Google Play Music gehört zudem ein Store, in wechem Sie Musiktitel und Alben direkt kaufen können.

Für Apple-Fans könnte die Synchronisation mit iTunes von Vorteil sein. Somit hören Sie die bei iTunes gekauften Songs auch auf ihrem Smartphone.  

Google Play Music können Sie einen Monat lang gratis als Web-App oder via Desktop-PC testen. Eine werbefinanzierte Version wie beispielsweise bei Spotify gibt es im Anschluss jedoch nicht.

Amazon Music Unlimited

Auf Amazon Music Unlimited haben Sie online und offline auf mehr als 40 Millionen Musiktitel Zugriff. Wie bei Google Play Music können Sie ihre vorhandene Musiksammlung importieren. In der kostenlosen Version sind dies 250 Titel, in der kostenpflichtigen Version 250'000 Titel.  

Der Streaming-Dienst kann nicht nur auf Android, iOS, Windows und Mac, sondern auch auf Amazon Echo oder Echo Dot genutzt und zwei Monate kostenlos getestet werden.

Preisvergleich

Die Preise der einzelnen Dienste können Sie dieser Tabelle entnehmen:

 

Dienst Testdauer Kostenloses Abo Kostenpflichtiges Abo Familien-Abo Studenten-Abo
Spotify sieben Tage ja CHF 12.95 CHF 19.90 CHF 6.49
Apple Music drei Monate nein CHF 12.90 CHF 19.90 CHF 6.50
Tidal keine nein CHF 12.95 CHF 19.95 CHF 6.49
Tidal HiFi drei Monate nein CHF 25.90 CHF 38.85 CHF 12.95
Google Play Music ein Monat nein CHF 11.95 CHF 17.99 keines
Amazon Music Unlimited ein Monat nein EUR 9.99 EUR 14.99 EUR 4.99