Hypothekarzinsen: Für einen weiteren Zinsrutsch fehlt der Konkurrenzdruck

Comparis-Hypothekenbarometer für das dritte Quartal 2020


Die Seitwärtsbewegung der Hypothekarzinsen hat sich auch im dritten Quartal 2020 fortgesetzt. «Es fehlt unter anderem an Konkurrenzdruck für einen weiteren signifikanten Rückgang», sagt Comparis-Finanzexperte Frédéric Papp. Die Zinsen von kürzeren und längeren Laufzeiten haben sich weiter angenähert. Geldmarkthypotheken sind momentan gleich günstig wie fünfjährige Hypotheken. Das zeigt das Comparis-Hypobarometer für das 3. Quartal 2020.

Die vollständige Medienmitteilung steht zum Download zur Verfügung:

 

Kontakt

Medienstelle
Tel +41 44 360 53 91
Email media@comparis.ch