Samsung

Die Top-Features von Samsung Galaxy S9 und S9+

AKTUELLES
|
Samsung Galaxy S9 und S9+: Bilder und Smartphones bunter denn je. Bild: comparis.ch

Samsung hat am 25. Februar 2018 in Barcelona seine neuen Smartphones Galaxy S9 und Galaxy S9+ vorgestellt. Mit diesen brandneuen Geräten hat der Smartphone-Gigant die perfekte Symbiose von Hochleistungskamera und Unterhaltungssystem kreiert. Während 2017 der Akzent auf Design und randlosem Display lag, hat Samsung sich für 2018 die Kamera vorgenommen.

Sowohl das 5,8 Zoll grosse S9 wie auch das 6,2 Zoll grosse S9+ verfügen über die erste Smartphone-Kamera der Welt, welche über eine variable Blende verfügt. Mit dieser revolutionären Spezialfunktion sind perfekte Bilder auch unter schwierigen Lichtverhältnissen möglich. Ausserdem gewähren die Galaxy-Neuheiten eine optimierte Soundfunktion. Das multimediale Erlebnis ist also garantiert.

Die Top-5-Funktionen im Überblick:

  • Kamera mit variabler Blende

    Die revolutionäre Kamera funktioniert wie das menschliche Auge. Die grössere und variable Blende von f/1.5-2.4 und der schnelle Fokus mit Super-Speed-Dual-Pixel-Technologie ermöglichen perfekte Bilder zu jeder Zeit – auch wenn das Licht sehr stark oder sehr gering ist. Mit dieser Funktion wirken Farben bei Aussenaufnahmen in hellem Licht stärker und weniger ausgewaschen.

  • Super Slow Motion

    Mit der optimierten Kamera des Galaxy S9 und S9+ können Slow-Motion-Videos mit bis zu 960 Frames pro Sekunde aufgezeichnet werden. Die Kamera erkennt dabei automatisch, wenn eine Bewegung beginnt und startet so die Slow-Motion-Aufnahme direkt – ganz automatisch. Die Super-Slow-Motion-Technologie, welche bis zu viermal langsamer ist als herkömmliche Slow-Motion-Aufnahmen, verlangsamt das Geschehen 32-mal und ermöglicht Einblicke in Vorgänge, die bisher dem menschlichen Auge verwehrt waren. Für das Festhalten von epischen Momenten einfach einzigartig.

  • AR Emojis

    Apple hat mit dem iPhone X erstmals die Animojis eingeführt. Samsung zieht nun mit den AR Emojis nach. Im Unterschied zur Apple-Lösung versucht Samsung einen Avatar aus den eigenen Gesichtszügen zu erstellen. Man kann dabei auch ein Foto als Vorlage nutzen. Das Resultat ist witzig und sieht einem sogar auch ganz schön ähnlich. Nur bei der Umsetzung der Gesichtsbewegungen ist die Samsung-Lösung weniger genau als beim iPhone X. Mit dem neuen animierten Emoji von Samsung versenden Nutzer ihre persönlichen Nachrichten mit ihrem aktuellen Gesichtsausdruck und überraschen dabei Familie und Freunde aufs Neue.

  • Stereo Sound mit Dolby Atmos

    Samsung Smartphones hatten in der Vergangenheit eher schwache Lautsprecher eingebaut. Das ändert sich endlich mit den neuen Galaxy S9 und S9+. Während am unteren Ende des Gerätes weiterhin ein Lautsprecher eingebaut ist, wird neu auch die Ohrmuschel als Lautsprecher benutzt. Zusätzlich wird nun Dolby Atmos unterstützt, was für einen lebendigen Stereosound unerlässlich ist. Ein erster Klangtest konnte überzeugen. Die beiden Lautsprecher sind nicht nur genug laut, sondern können auch eine Art Raumklang generieren. Insgesamt: ein Hörerlebnis der Extraklasse.

  • Neue Farben

    Endlich neue Tendenzen: Das Galaxy S9 und S9+ sind nicht länger nur in den klassischen Farben schwarz und silber erhältlich. Mit Lilac Purple und Coral Blue zeigt sich die neue Samsung Edition mit Frische und Buntheit.

Das Auge freut sich – das Portemonnaie weniger

Die Besonderheiten des neuen Galaxy S9 und S9+ beschreibt Jean-Claude Frick, Digital- und Telecom-Experte von comparis.ch, so: «Samsung versucht im Kamerabereich eine echte Innovation. Die variable Blende, welche man so bisher nur von echten Kameras kennt, verspricht hervorragende Bilder sowohl bei wenig Licht wie auch bei Sonnenlicht. Damit unterstreicht Samsung seine führende Position bei Smartphone-Kameras.»

Was allerdings bei den neuen Geräten weniger glücklich macht, ist der Preis. Gegenüber den Vorgängermodellen sind die Kosten für ein Galaxy S9 oder S9+ weiter angestiegen. Das Top-Modell mit 256 GB Speicher sprengt sogar die 1'000-Franken-Grenze. 

Modell Speicherplatz Preis
Samsung Galaxy S9 64 GB CHF 899
Samsung Galaxy S9 256 GB CHF 1'049
Samsung Galaxy S9+ 64 GB CHF 999
Samsung Galaxy S9+ 256 GB CHF 1'149

Was ist wann zu haben?

Beide Mobiltelefone sind in den Farben Midnight Black, Lilac Purple und Coral Blue verfügbar. Die Modelle mit 256 GB Speicher sind in der Schweiz jedoch ausschliesslich in Midnight Black zu haben. Samsung-Liebhaber können sich schon auf den 16. März 2018 freuen – ab dann sind die neuen Smartphones überall in der Schweiz erhältlich.