Autoleasing

Prüfung der Kreditfähigkeit


Das KKG ( Bundesgesetz über den Konsumkredit) schreibt vor, dass die Leasinggesellschaften vor Vertragsabschluss die Kreditfähigkeit des Kunden prüfen müssen. Diese Massnahme dient dazu, den Kunden vor einer Überschuldung zu schützen. Zu diesem Zweck wurde die Informationsstelle für Konsumkredit (IKO) eingerichtet, wo diverse Informationen festgehalten werden. Somit muss der Leasingnehmer bei Abschluss des Leasingvertrages die folgenden persönlichen Informationen abgegeben werden:

  • Haushaltseinkommen inkl. Nebeneinkünfte
  • Unterhalt von Kindern
  • Wohnkosten
  • Alimente
  • Unterstützungsbeiträge