Alles rund ums Thema Krankenkasse

News


Auf Kosten der Kasse in die Yogaklasse? Nicht nur das bezuschusst die Krankenkasse. Was sie alles unterstützt und mit welchem Betrag, lesen Sie hier. Mehr...

Vorfreudig auf gepackten Koffern und dann dieser Gedanke! Was, wenn ich im Urlaub plötzlich erkranke? Damit Sie als Reisesouvenir keine teure Arzt- oder Krankenhausrechnung mit nach Hause bringen, sollten Sie sich noch vor Abreise über das Urlaubsland sowie Ihre Versicherungsdeckung hier informieren. Mehr...

Eigentlich stellt die obligatorische Kranken-Grundversicherung in der Schweiz eine sehr gute medizinische Versorgung sicher. Weshalb Sie aber dennoch eine Zusatzversicherung benötigen könnten, verraten wir Ihnen hier. Mehr...

Der erfrischende Fahrtwind täuscht über das unbeschwerte Cruisen im Cabriolet hinweg. Denn unscheinbare Gefahren reisen hier mit. Welche das sind und wie sie sich schützen können, verrät Comparis.ch. Mehr...

Frühling in der Schweiz - Blütezeit für Pollen. Wer unter einer Allergie leidet, dem helfen unsere Tipps. Mehr...

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) kommt in einer Studie zum Schluss: Der Cannabis-Wirkstoff Cannabidiol (CBD) hat Heilmittelpotenzial. Allerdings werden die Medikamente von den Krankenkassen nicht bezahlt. Mehr...

Gute Nachrichten für alle Steuerpflichtigen: Zahnarzt und andere Krankheitskosten können unter bestimmten Voraussetzungen abgezogen werden. Mehr...

Effiziente Krankenkassen sind eine wichtige Voraussetzung für ein nachhaltiges Schweizer Gesundheitssystem. Mit dem jährlich verliehenen Effizienzpreis zeichnet comparis.ch die Kassen mit dem tiefsten Verwaltungskostenverhältnis der Schweiz aus. Mehr...

Noch im November 2016 wollten 14 Prozent aller Versicherter ihre Krankenkasse wechseln – das ergab eine repräsentative Umfrage von comparis.ch kurz nach den Prämienbescheiden für 2017. In der aktuellen Wechselquoten-Umfrage von comparis.ch zeigt sich jetzt: nur 8,3 Prozent oder rund 684'000 Versicherte haben freiwillig gewechselt. Mehr...

Mit dem neuen Jahr sind zahlreiche kleinere Änderungen in der Krankenpflege-Leistungsverordnung eingetreten. Eine der Wichtigsten davon betrifft werdende Mütter: Sie können neu alle vorgesehenen Kontrolluntersuchungen künftig auch von Hebammen durchführen lassen. Mehr...