Kosten für Spitex-Leistungen

Berechnen Sie die jährlich maximal selbst zu tragenden Kosten für Pflege zu Hause und erhalten Sie Informationen zu Kosten für Betreuung und Hilfe im Alltag.

Kosten für Pflege zu Hause berechnen

Angaben zur Klientin/zum Klienten

Wohnort
Die sogenannte Patientenbeteiligung ist je nach Kanton unterschiedlich hoch, weshalb für die korrekte Berechnung der Patientenbeteiligung Ihr Wohnort/Wohnkanton benötigt wird.
Altersgruppe
In den meisten Kantonen sind Personen unter 18 Jahren von der sogenannten Patientenbeteiligung befreit, weshalb für die korrekte Berechnung der Patientenbeteiligung die Altersgruppe benötigt wird.
Franchise
Die Franchise ist zusammen mit dem Selbstbehalt eine Kostenbeteiligung der Versichterten an den Kosten für Arzt, Spital, Pflege oder Medikamente. Bei Erwachsenen beträgt sie zwischen 300 und 2'500 Franken und bei Kindern zwischen 0 und 600 Franken pro Jahr. Sie kann jährlich angepasst werden. Je höher die Franchise gewählt wird, desto tiefer ist die Krankenkassenprämie.
Kosten für Betreuung und Hilfe im Alltag

Unter Betreuung und Hilfe im Alltag sind psycho-soziale und hauswirtschaftliche Leistungen gemeint. Es handelt sich hierbei nicht um medizinische Pflegeleistungen, daher werden sie nicht durch die obligatorische Krankenversicherung vergütet, können jedoch von einer allfälligen Zusatzversicherung übernommen werden. Entsprechend erfolgt eine separate Verrechnung an die Klientin / den Klienten. Das Angebot und die Kosten können je nach Organisation variieren und unter Umständen höher als die selbst zu tragenden Kosten für Pflege zu Hause sein.