Spitex-Vergleich

Private Spitex-Organisationen


«Private» Spitex-Organisationen sind Unternehmen ohne Versorgungspflicht. Sie stellen ihren Klienten in der Regel die gleiche Fachperson zur Verfügung. Sie erhalten mit wenigen Ausnahmen eine leistungsabhängige Restfinanzierung vom Kanton oder der Gemeinde, die im Vergleich zur Restfinanzierung der öffentlichen Spitex-Organisationen mit Versorgungsauftrag tiefer ausfällt. Öffentliche und private Spitex-Organisationen sind der kantonalen Aufsicht unterstellt (Betriebsbewilligung) und rechnen mit den Krankenkassen ab.