Spitex-Vergleich

Palliativpflege


Palliativpflege umfasst medizinische Behandlungen, pflegerische Interventionen sowie psychologische, soziale und spirituelle Unterstützung von Menschen mit unheilbaren, lebensbedrohlichen und/oder chronisch fortschreitenden Krankheiten, wenn die Heilung der Krankheit als nicht mehr möglich erachtet wird. Sie ist kassenpflichtig. Das Ziel ist es, Leiden und Komplikationen vorzubeugen, den Patienten eine den Umständen entsprechende optimale Lebensqualität bis zum Tod zu gewährleisten und die nahestehenden Bezugspersonen zu unterstützten.